23/06/2024 – Pinar Selek

23.06.2024

Am 28. Juni 2024 gibt es einen neuerlichen Gerichtstermin in Istanbul gegen Pinar Selek. Das ist die fünfte Wiederaufnahme dieser juristischen Farce, in der der türkische Staat Pinar Selek seit 1998, also seit 26 Jahren aufgrund einer gravierenden, doch schon mehrmals als nichtig beigelegten Anschuldigung mit einer lebenslangen Haftstrafe bedroht.

Diese andauernde Repression war der Anlass für diese Solidaritätsveranstaltung am 20.06. im Rahmen des Politbeisls im EKH, bei der das Institut für Anarchismusforschung sowohl über ihr bewegtes Leben und ihre Arbeit erzählt hat, als auch über die Repression und die ständige Bedrohung, der sie ausgesetzt ist. Dabei wurde auch auf zwei Bücher eingegangen:
Guillaume Gamblin (Hg.): Die Unverschämte. Gespräche mit Pınar Selek
Pinar Selek: Zum Mann gehätschelt, zum Mann gedrillt. Männliche Identitäten

Gerechtigkeit und Freiheit für Pınar Selek,
Gerechtigkeit und Freiheit für alle und jeden.
Jin, Jiyan, Azadî*

Weiterführende Links auf unserem Blog: a-radio.net

Sendereihe

Anarchistisches Radio

Zur Sendereihe Station

Orange 94.0

Zur Station
Thema:Gesellschaft
Sprache: Deutsch
Französisch
Teilen: