6-fache Mutter in „Radio am Nachmittag“

15.11.2021

Khedishz Musaipova ist 2016 mit ihren 4 Kindern und schwanger mit Zwillingen, aus Tschetschenien nach Österreich geflüchtet und berichtet über ihr Leben als Alleinerzieherin und von der Unterstützung und menschlichen Zuwendung, die ihr in ihrer neuen Heimatgemeinde St. Aegyd gegeben wird.

Das Gespräch führt diesmal Marina Gazmagomadova. Sie ist interkulturell in Kindergärten tätig und schon seit 2013 regelmäßig mit Sendungen auf Campus und City Radio St. Pölten vertreten. Marina stammt ursprünglich aus Tschetschenien, lebt mit ihren beiden Kindern seit 2008 in Österreich und unterstützt immer wieder Menschen in Not, sich hier in Österreich zu integrieren und besser Fuß zu fassen.

Was bedeutet „Radio am Nachmittag“?

Dieses Format und Vernetzungstreffen, dient zum Austausch zwischen den Kulturen und dem besseren Verständnis für einander.

Derzeit besteht eingeschränkt, aber doch, die Möglichkeit, direkt aus dem Studio zu senden!

Jeden 2. Donnerstag im Monat, von 14 – 16 h.

Wir laden euch ein! Menschen aus der Region und jene, die Zuflucht in unserem Land gefunden haben, Multiplikator:innen von Hilfseinrichtungen und mehr – wer also Interesse an einem regen Austausch via Radio-Studio hat – bitte unbedingt um Anmeldung unter m.haslinger@cr944.at!

Wir können je nach Covid-19-Zugangsbedingungen in den Räumlichkeiten des Campus und City Radio zusammenkommen und schließlich on-Air zu verschiedenen Themen Stellung nehmen. Gerne auch in eurer Muttersprache! Wir kümmern uns um Übersetzer:innen.

Sendereihe

Campus & City Radio 94.4

Zur Sendereihe Station

CR94.4 – Campus & City Radio St. Pölten

Zur Station
Thema:Gesellschaft Radiomacher_in:Maggie Haslinger-Maierhofer, Marina Gazmagomadova
Sprache: Deutsch
Russisch
Teilen:

Ähnliche Beiträge