Artenvielfalt im eigenen Garten

02.09.2022

Wenn man unsere intensiv bewirtschaftete Kulturlandschaft betrachtet, sieht man, dass es ja kaum noch wilde, ungenutzte Flächen gibt, wo Artenvielfalt ein Zuhause finden könnte. Sind unsere Gärten der einzige Zufluchtsort für viele Tiere und Pflanzen?

Um im eigenen Garten möglichst vielen Lebewesen ein Zuhause zu bieten braucht es nicht viel: Hecken und Büsche sind wertvolle Verstecke für Insekten, Vögel und andere Kleintiere. Insektenhotels sind nicht nur dekorativ, sondern auch eine tolle Ergänzung um nützlichen Insekten im eigenen Garten ein zuhause zu bieten. Beim Rasen ist es wichtig, dass er nicht zu kurz gehalten wird, damit auch Blüten eine Chance haben…
Diese und noch hunderte andere Tipps gibt uns in dieser Sendung Waltraud Müller. Sie ist Naturschutzberaterin bei der BIO Austria OÖ und selber passionierte Gärtnerin. In ihrem Permakulturgarten in Klaffer am Hochficht achtet sie ebenfalls besonders auf Artenvielfalt.

Diese Sendung ist ein wertvoller Ratgeber, wenn ihr selbst mehr Natur und Artenvielfalt in euren Garten bringen wollt.

Sendungsgestaltung: Marita Koppensteiner (FRF)

 

Klima und Du
Die wöchentliche Informations- und Diskussionssendung der Freien Medien in OÖ.
Jeden Freitag um 13:00 Uhr
zu hören auf
Radio FRO
Freies Radio Freistadt
Freies Radio Salzkammergut
Freies Radio B 138
zu sehen auf
DORFTV

Sendereihe

Klima und du

Zur Sendereihe Station

Land der Freien Medien OÖ

Zur Station
Thema:Ökologie Radiomacher_in:Marita Koppensteiner
Sprache: Deutsch
Teilen:

Ähnliche Beiträge