Begegnungswege 16. Juni 2022

14.06.2022

Inhalt des 175. Rundbriefs (2/2022) und Gedenken an den vor 10 Jahren verstorbenen Friedensaktivisten Walther Schütz, u.a. mit einem Gespräch mit Reinhilde Schütz und Stephan Jank sind Themen dieser Sendung. Details siehe unten und bei den weiterführenden Links.

In unseren heutigen Begegnungswegen sprechen wir über den Inhalt unseres neuesten Rundbriefes Nr 175. (Ihr findet unseren 175. Rundbrief (2/2022) als PDF bei den folgenden Link in unserer Homepage. https://www.begegnungszentrum.at/rundbriefe/Rundbrief175.pdf )
Wir haben Anfang Juni unseren 175. Rundbrief fertiggestellt und ihn in unserer Homepage https://www.begegnungszentrum.at/ bei PDF Rundbriefe gespeichert. Wir gratulieren darin Konstantin Wecker zum 75. Geburtstag und INTERSOL zum 30 jährigen Bestehen. Wir haben mit dem Team INTERSOL in Salzburg am 11. Juni mitgefeiert. Darüber berichtet Matthias noch anschließend. Wir sind mit dem INTERSOL-Team in Salzburg seit ihrem Start freundschaftlich verbunden und von ihren Projekten in Lateinamerika, Indien und Österreich beeindruckt. Neben ihrem Engagement für die Rechte von Mensch und Natur engagieren sie sich u.a. für Solarkocher und -Lampen und Biolandwirtschaft. Das alles vernetzt mit Bildungs- und Informationsprojekten. Wir waren von ihrem Fest begeistert und wünschen ihnen weiterhin die nötige Kraft. Mehr dazu auf www.intersol.at.
Im 175. Rundbrief findet ihr u.a. neben Terminen und der Übersicht der in den letzten Monaten versendeten E-Rundbrief-Infos auch Buchtipps und Appelle für den Frieden und die Abschaffung von Atomwaffen. Wir berichten über die Taxonomiepläne der EU die einen Ausstieg aus der Atomkraft erschweren. Dazu bitten wir euch noch möglichst viele Europa-Parlamentarier zu schreiben und sie aufzufordern Atomkraft aus der Taxonomie Verordnung herauszunehmen. Genaueres dazu findet ihr in der Homepage www.atomstopp.at.

In unserem Rundbrief findet ihr auch die Themen die wir schon in unseren Radiosendungen behandelt haben wie „Singen für den Frieden in Bad Goisern“ und unsere Friedenskonzerte, das Volksbegehren „Arbeitslosenlosengeld rauf!“ und die Notwendigkeit einer Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für die Probleme der Arbeitslosigkeit.

Vom 20.6.2022 – 27.6.2022 ist ÖSTERREICHWEIT die Eintragungswoche Höllwarth’s und Scheer’s Volksbegehren KEINE IMPFPFLICHT. Unterschreiben Sie für – Recht auf körperliche Unversehrtheit – Wahlfreiheit der medizinischen Behandlung und gegen – die Impfdiskriminierung (weitere Informationen siehe https://keine-impfpflicht.at/ )

Zum Schluss wollen wir euch noch einladen bei der Friedenskonferenz am 19. Juni 2022 „Give Peace a Chance“ in Wien teilzunehmen. Details findet ihr auch in unserem 175. Rundbrief und direkt in der Website http://abfang.org .

In unserer Radiosendung Begegnungswege 19. Juli 2012 (https://cba.fro.at/61827) brachten wir einige Nachrufe in Gedenken an den entwicklungspolitischen Aktivisten Walther Schütz, Villach, Kärnten Am 7. Juli 2012 verstarb 54 jährig unser Freund, Mitarbeiter von Bündnis Eine Welt/ ÖIE Villach, Attac Mitbegründer und Radiokollege Walther Schütz.
Heute bringen wir ein Gespräch aus Villach mit seiner Frau Reinhilde Schütz und seinem Wegbegleiter und Mitbegründer von „Kärnöl“ Stephan Jank. (www.kaernoel.at ) Wir bringen dazu einen Auszug aus seinen Vortrag aus der 19. Sendung Zumutbar_Warum es so schwer ist, Arbeit und Wohlstand zu teilen . Nachzuhören bei https://cba.fro.at/18947. Der gesamte Vortrag eine unveränderte Rohfassung des Mitschnitts – Live aus der Trinkhalle Bad Ischl findet ihr bei Zumutbar http://cba.fro.at/18851.
Wir lesen den Text den Walther Schütz am 18. November 2005 geschrieben hat „Vom Leben im Schnellkochtopf“ aus der Website von Kärnöl http://www.kaernoel.at/cgi-bin/kaernoel/comax.pl?page=page.std;job=CENTER:articles.single_article;ID=1680 . Dazu bringen wir Musik, die er auch gern gehört hat – von Hannes Wader mit Konstantin Wecker, Mikis Theodorakis und Sigi Maron.

Musik:  „Es ist an der Zeit“, aus der CD „Was für eine Nacht“, von Reinhard Mey, Hannes Wader und Konstantin Wecker.
Mikis Theodorakis Laiki Orchestra : „Zorba Scene“ und „Zorba dance“
Sigi Maron: „He du Bub“

Sendereihe

Begegnungswege

Zur Sendereihe Station

Freies Radio Salzkammergut

Zur Station
Thema:Gesellschaftspolitik Radiomacher_in:Maria Reichl, Matthias Reichl
Sprache: Deutsch
Teilen:

Ähnliche Beiträge