Begegnungswege 18. März 2021

15.03.2021

Generalversammlung des Begegnungszentrums für aktive Gewaltlosigkeit, Behandlung des Klimavolksbegehrens im Umweltausschuss, Berta Wagner 100. Wiederholung eines Gesprächs mit der 90. jährige Soziologin Maria Mies. Weckerswelt TV. Atomkatastrophen: Fukushima 10 Jahre, Tschernobyl 35 Jahre sind Themen dieser Sendung. Weitere Informationen siehe unten und bei den weiterführenden Links.

Generalversammlung des Begegnungszentrums für aktive Gewaltlosigkeit vom 6. März 2021. Siehe E-Rundbrief Info Nr. 2073: https://lists.horus.com/pipermail/e-rundbrief/2021/002143.html .
Vorstandsmitglieder und Rechnungsprüfer: https://www.begegnungszentrum.at/verein/vorstand.htm
Mitglieds- und Kostenbeiträge: https://www.begegnungszentrum.at/verein/beitraege.htm.
Rundbriefe https://www.begegnungszentrum.at/rundbriefe/PDFRundbriefe.htm ,
Michael Benaglio DieCoronaPapers : www.begegnungszentrum.at/rundbriefe/DieCoronaPapers2020MichaelBenaglio.pdf

Behandlung des Klimavolksbegehrens im Umweltausschuss des österreichischen Parlaments am 9. März 2021. https://klimavolksbegehren.at
Ergänzung: Weltweiter Klimastreik 19.3.2021, https://fridaysforfuture.at/events/wwks-3-21

Zum Anlass ihres 100. Geburtstages am 7. April 2021 gedenken wir unserer jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit der Friedensaktivistin und Journalistin Berta Wagner. Aus diesen Grund wiederholen wir einen Beitrag aus den Begegnungswegen vom 21.4.2016 https://cba.fro.at/313905 Glückwünsche zum 95. Geburtstag der Salzburger Friedensaktivistin und Journalistin Berta Wagner am 7.4.2016. Beitrag von Hans Peter Grass, Salzburger Friedensbüro, im Buch „Menschen aus Salzburg“, 2016, Verlag Jung und Jung. Weitere Texte mit Erinnerungen an berühmte, übersehene und vergessene Salzburger und Salzburgerinnen. http://jungundjung.at/content.php?id=2&b_id=233 , www.friedensbuero.at .

Anläßlich des Internationalen Frauentages vom 8. März wiederholen wir unser Gespräch aus 2010 mit der Soziologin Maria Mies,. Maria Mies eine langjährige Mitstreiterin, die auch mehrere feministische Bücher publiziert hat wurde am 7 Februar 2021 90 Jahre. Aus diesen Anlass wiederholen wir ein Gespräch mit ihr aus den Begegnungswege vom 4. November 2010 https://cba.fro.at/19220 .
Maria Reichl interviewte Maria Mies in Köln am 14. Sept. 2010.. Maria Mies schrieb zahlreiche Artikeln und Bücher zur Frauen-, Ökologie-, Friedens- und Antiglobalisierungsbewegung. Siehe auch Begegnungswege vom 6. Mai 2010: https://cba.fro.at/17051 .
Weitere Informationen über Maria Mies. https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Mies .

Matthias weist auf das neue TV-Projekt Weckerswelt TV, Poesie & Widerstand in stürmischen Zeiten von Konstantin Wecker hin. https://wecker.de/de/weckerswelt-tv.html

10 Jahre nach der Atomkatastrophe von Fuskushima und 35 Jahre nach Tschernobyl, deren negative Folgen noch immer nicht überwunden sind, fordern wir gegen Ende der Sendung eine Stilllegung aller Atomkraftwerke mit „Da habt ihr euch verrechnet„ von Kurt Winterstein u.a. Dreschflegel aus der „Erste Österreichische Anti-AKW Platte“.

Ergänzung:

USA:  Als erste indigene US-Ministerin für innere Angelegenheiten wurde am 16.3.2021 Deb Haaland gegen den Widerstand von Republikanern in den Senat gewählt. Sie ist auch engagierte Atomgegnerin, Umweltschützerin und aktiv für die Indigenen  . Das Freie US-Radio „Democracy Now!“  berichtete darüber: https://www.democracynow.org/2021/3/17/deb_haaland_interior_secretary .  Mehr zu Deb Haaland in https://lists.horus.com/pipermail/e-rundbrief/2021/002144.html und den nächsten „Begegnungswegen“ am 15.4.2021.

Zum Frühlingsanfang bereichern wir musikalisch unsere Sendung zwischen den Beiträgen mit „Lentekriebels“ von meinem Bruder Gaston Lemmens und mit „Marmor Stein und Eisen“ von Kurt Winterstein sowie „Ich habe einen Traum“ von Konstantin Wecker. Anfangen möchte ich heute mit Konstantin Wecker‘s „Für meinen Vater“ da mein Vater Remy Lemmens 1921 vor 100 Jahren geboren wurde und leider 1963 noch sehr jung verstarb.  Maria Reichl

Sendereihe

Begegnungswege

Zur Sendereihe Station

Freies Radio Salzkammergut

Zur Station
Thema:Gesellschaftspolitik Radiomacher_in:Maria Reichl, Matthias Reichl
Sprache: Deutsch
Teilen: