Meine Mutgeschichte / Radio FRO [HTL / Leonding, HASCH / Perg]

10.10.2019

Mut haben. Mut ist Angst überwinden. Mut ist anderen Helfen. Mut ist auch mal nur zuhören. Mut ist leben.

Schüler*innen erzählen was Mut und Zivilcourage für sie ist. Was ihnen geholfen hat mutig zu sein. Und es braucht auch Mut, um über ihre ganz persönlichen Mutgeschichten zu sprechen. Es braucht Mut, um über Gefühle zu reden wie Angst und Scham und manchmal auch über Freude. Und das haben die Schüler*innen gemacht und ihre eigene Angst überwunden und erzählt:
Von einer Rodel die nicht mehr bremsen kann, einem Mädchen das der Mut zum Leben gefehlt hat und sich durch zuhören doch zum Leben entschieden hat, einer Achterbahnfahrt, was bedeutet es Fußball-Kapitän zu sein und Mut zu machen, der Mut einen Unfall zu verhindern, der Mut zur ersten eigene Landung beim Segelfliegen, der Mut an einem Seil zu hängen und über eine Schlucht fliegen und zum Abschluß welchen Mut es braucht, wenn deine Schwester auf der Ersatzbank sitzt und du ihr helfen willst.

Mehr Infos
Radio FRO Schulradio

Mehr Infos
COURAGE Projekt aus dem der letzten Beitrag (Meine Schwester spielt Fussball!) stammt.

 

Anhang: Anmoderation der Sendung: Radio OP mit Jan (1A) und Lia (5B) aus dem Gymnasium Oberpullendorf

Sendereihe

Schulradiotag 2019

Zur Sendereihe Station

Radio OP

Zur Station
Thema:Gesellschaft Radiomacher_in:Edris Karimi, HTL Leonding 1ahel, Maggie Brückner, Roswitha Kröll
Sprache: Deutsch
Teilen:

Ähnliche Beiträge