Fernsicht Afghanistan

21.04.2021

Die entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende “Fernsicht” widmen sich dieses Jahr dem Schwerpunkt Afghanistan. Vom 8. April bis 7. Mai 2021 sollten diese an sieben Standorten in Oberösterreich stattfinden. Corona-bedingt werden die Veranstaltungen online abgehalten.

In Themenblöcken wird ein vielfältiges Bild von Afghanistan und den Menschen gezeichnet, u.a. zu Geschlechterrollen, Empowerment, Bildung, Kultur, ländliche Entwicklung und Flucht. Der Animationsfilm “The Breadwinner” (2017, Regie: Nora Twomey) etwa erzählt die Geschichte der 11-jährigen Parvana, die sich als Junge verkleidet, um ihrer Familie zu helfen.

Im dazugehörigen Filmgespräch ist Masomah Regl zu Gast. Dieses wurde als Studiogespräch auf Dorf TV geführt, moderiert von Projektleiter Martin Stöbich und Philipp Bruckmayr vom Orientalistik-Institut an der Universität Wien. Regl spricht über die Rolle der Frauen im heutigen Afghanistan und über Aktivitäten des Vereins FIVESTONES, der sowohl in Österreich als auch in Afghanistan Projekte umsetzt. Mehr dazu im Beitrag von Marina Wetzlmaier.

Das Programm und alle weiteren Informationen zu den Film- und Dialogabenden gibt es unter: fern-sicht.at

 

Sendereihe

#Stimmlagen – Das Infomagazin der Freien Radios

Zur Sendereihe Station

Gemeinschaftsprogramme

Zur Station
Thema:Gesellschaft Radiomacher_in:Marina Wetzlmaier
Sprache: Deutsch
English
Teilen: