Mahmoud und die Kunst des Kopiergesprächs

30.12.2019

Mahmoud und die Kunst des Kopiergesprächs
Von beredter Stille in den Orchesterpausen der Maschinen
Ein gecko art-Radiofeature

Erstausstrahlung: SO, 29.12.2019, 16.00 Uhr / Wiederholung: DO, 09.01.2020, 19.00 Uhr: Mahmoud war in den 1990er Jahren Inhaber eines kleinen Kopiergeschäfts im Wiener Bezirk Josefstadt. Die überaus ruhige, weltoffene und gastliche Wesensart des Ägypters verwandelte die Lokalität zu einem stressfreien Ort, an dem Zeit „anders“ verging als anderswo in der Großstadt. Nach dem Vervielfältigen der Vorlagen blieb man als Kundin oder Kunde gerne länger im Geschäftslokal, zuweilen auch einige Stunden lang. Mahmouds integrative Persönlichkeit und seine einfühlsamen, oft freundschaftlichen „Kopiergespräche“, die weit über die übliche geschäftliche Kommunikation hinausgingen, erzeugten eine äußerst angenehme Atmosphäre. Mitunter vergaßen unterschiedlichste KundInnen ihren Zeitdruck, setzten sich zusammen und kamen selbst miteinander ins Gespräch – nicht selten unter Mahmouds zufriedenen Blicken. Im Feature zu hören sind der ehemalige Inhaber des Ladens, der aus seinem Leben erzählt, sowie Stellungnahmen und Erinnerungen einstiger Kundinnen, Kunden und Bekannter.

Moderation: Barbara Stieff und Klaus Haberl
ErzählerInnen: Evelyn Blumenau und Walter Kreuz
Musik und Sounddesign: Musikgruppe NOVISAD
Gesang und Tonregie: Evelyn Blumenau
Gitarre: Klaus Schuch
Autor der Sendung und Gesamtleitung: Walter Kreuz
Produktion: gecko art

ga_mah001

Sendereihe

gecko-art

Zur Sendereihe Station

Orange 94.0

Zur Station
Thema:Gesellschaft Radiomacher_in:Evelyn Blumenau, Walter Kreuz
Sprache:Deutsch