Schluss mit der Wirklichkeit

22.10.2018

Avantgarde, Revolution, Architektur 1968

Die Landesgalerie Linz zeigt in einer Sonderausstellung wie in der Architektur eine Gegenkultur entstand als sich die Architektur selbst zu hinterfragen begonnen hat und zur „ironischen und poetischen Analyse“ wurde, um damit des Weiteren auch historische Macht-Bedingungen zur Debatte zu stellten. Die ästhetischen Konzepte und politischen Aktionen wurden zu Metaphern des urbanen Raums: die Metropole, die Produktions-, Konsum- und Kommunikationsmaschine Stadt, die Lebens- und Verhaltensweisen, der flüchtige Alltag auf der Straße wurden künstlerisch bearbeitet und ermöglichten einen Ausbruch und Aufbruch.

Sendereihe

Landesgalerie

Zur Sendereihe Station

Radio FRO 105,0

Zur Station
Thema:Ausstellungen Radiomacher_in:Neuwirth Pamela
Sprache: Deutsch
Teilen: