Schweigen brechen. Für Menschlichkeit am 2. Advent.

10.12.2021

Schweigen brechen. Für Menschlichkeit am 2. Advent.

4./5.12.2021 Schlimmer als die Situation in den Flüchtlingslagern im Libanon kann es nicht werden. Doch! An der polnisch-belarussischen Grenze Europas ff.  

DIESMAL mit NACHRICHTEN aus dem LABYRINTH. – Wir gehen mit Ihrer Begleitung durch die doppeldeutige, ‚grenzunwertige‘ Installation vor dem Tiroler Landestheater: WOCHENENDE WE4MORIA  

Fotomontage: © NieWo

Sendereihe

Schweigen brechen und Fête de la Musique. Für Moria.

Zur Sendereihe Station

FREIRAD

Zur Station
Thema:Gesellschaftspolitik Radiomacher_in:Leonie Drechsel
Sprache: Deutsch
Teilen:

Ähnliche Beiträge