Vegan leben: Der Hunger ist besiegt und der Amazonas gerettet?

09.11.2019

Neben Fragen der Ethik und der Diskussion um Rechte von Tieren beschäftigen sich vegane Menschen bzw. die vegane Bewegung auch mit sozialen und ökologischen Themen. In dieser Sendung setzen wir uns beispielhaft mit der Frage auseinander, ob ein veganer Lebensstil bzw. ein gesellschaftlicher Wandel hin zur fleischlosen Ernährung im Kampf gegen den Hunger und gegen die Abholzung des Regenwalds hilfreich sein kann.

Kurz anschneiden wollen wir auch die Frage, ob Staaten mit ihren Klimaschutzkampagnen nur üble Propaganda betreiben.

Sendereihe

Engelsgeflüster

Zur Sendereihe Station

Radiofabrik

Zur Station
Thema:Gesellschaft
Sprache:Deutsch Teilen: