Datenschutzhinweis

Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Wenn du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Der vorliegende Datenschutzhinweis erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Er erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung sowie sonstiger (nationaler) datenschutzrechtlicher Bestimmungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website ist:

Verband Freier Radios Österreich
Hermanngasse 25/2a-3
1070 Wien

Telefon: +43 680 236 8889
E-Mail: office@freie-radios.at

Personenbezogene Daten

Zur Bereitstellung unseres Service müssen wir personenbezogene Daten von dir erheben, verarbeiten und entsprechend den mit dir vereinbarten Zweck nutzen. 

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die du uns freiwillig zur Verfügung gestellt hast.

Wir werden die Daten auch nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

Was ist der Zweck der Datenverarbeitung

Es werden Beiträge und Sendungen der Freien Radios aus dem Archiv (Backend –Cultural Broadcasting Archive) zum Streaming und – unter eingeschränkten Bedingungen – zum Download zur Verfügung gestellt (Abrufbarkeit einzelner Beiträge und Sendungen).

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Arten von Informationen werden erfasst?

  • von dir bereitgestellte Informationen und Inhalte
  • von Dritten, insbesondere durch die Betreiber des Archivs im Backend (Cultural Broadcasting Archive, Betreiber: Freier Rundfunk Oberösterreich GmbH) bereitgestellte Informationen und Inhalte in Bezug auf die Beiträge und Sendungen der Freien Radios und der Produzent_innen, die auch Medieninhaber_innen dieser Beiträge und Sendungen sind
  • Daten zur Nutzung unserer Dienste

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten?

  • Deine Einwilligung
  • Sofern die Verarbeitung für die Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich ist
  • Sofern die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten erforderlich ist
  • Sofern die Verarbeitung erforderlich ist um deine lebenswichtigen Interessen oder die von anderen zu schützen
  • Sofern die Verarbeitung im öffentlichen Interesse erforderlich ist
  • Sofern die Verarbeitung für unsere berechtigten Interessen (sowie die von anderen), wie insbesondere Optimierung und fehlerfreie Bereitstellung unserer Dienste, erforderlich ist, außer wenn diese Interessen von deinen Interessen oder grundlegenden Rechten und Freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwogen werden

Datensicherheit

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets zumindest angemessen hohen Standes von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die uns über das Internet bekannt gegeben wurden, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Wir weisen auch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bitte beachte, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehlern bei der Datenübertragung und/oder bei unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon).

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich dir bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

Übermittlung von Daten an Dritte

Zur Bereitstellung unsere Dienste ist es möglicherweise auch erforderlich, deine Daten an Dritte weiterzuleiten. Eine Weiterleitung deiner Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO.

Als Auftragsdatenverarbeiter fungiert die juristische Person Freier Rundfunk Oberösterreich GmbH, Kirchengasse 4, 4040 Linz, als Betreiber des Archivs im Backend, auf welchem die auf freie-radios.online zugänglich gemachten Inhalte gehostet werden.

Deine Rechte als Betroffener

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten.

Widerruf deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wenn du die Angaben freiwillig machst oder Funktionen auf der Website nutzt, die du selbst löschen oder deaktivieren könntest, kannst du die Änderungen jederzeit online vornehmen. Dann werden die Daten zukünftig nicht mehr erhoben und verarbeitet.

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner erteilten Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Personenbezogene Daten werden im Falle eines Widerrufs der Einwilligung nicht weiter für den Zweck, dem du zugestimmt hast, verarbeitet. Außerdem löschen wir die Daten, wenn es keine andere Rechtsgrundlage für eine weitere Verarbeitung dieser Daten gibt (z.B. Vertragserfüllung). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Wenn die Datenverarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht, sohin auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO erfolgt, oder für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen wurde, sohin auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit e DSGVO, hast du jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, außer es gibt zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung auf unserer Seite, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu kannst du dich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn du die Richtigkeit deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitest, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah und oder geschieht, kannst du statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, du sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigst, hast du das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn du einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast, muss eine Abwägung zwischen deinen und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an dich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Es steht dir auch das Recht zu, dich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für Österreich zuständige Aufsichtsbehörde ist die österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deine, Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese löscht. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in diesem Datenschutzhinweis gesondert behandelt.

Cookies, die wir setzen


Name

Quelle / Zugriff durch Dritte

Speicherdauer

__cfduid

AddToAny

1 Jahr

_ga

Google Analytics

2 Jahre

_gat

Google Analytics

1 Stunde

_gid

Google Analytics

1 Tag

uvc

AddToAny

1 Tag

 

 

Wo kann ich Cookies in meinem Browser ausschalten/löschen?

 

 

In den Einstellungen des Browsers können Cookies ausgeschaltet werden. Bereits gesetzte Cookies kannst du über die Funktion Chronik/Verlauf löschen (dort dann „Cookies“ auswählen). Auf der Website https://cookies.insites.com/disable-cookies/ findest du genaue Anleitungen zum Ausschalten von Cookies in diversen Browsern.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Art der Anfrage
  • HTTP Status Codes
  • Benutzername (wenn Anmeldung erforderlich)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden. Die Server-Log-Files werden 4 Wochen nach Erfassung gelöscht.

Anfrage per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn du uns per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktierst, wird deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung deines Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von dir während der Anfrage an uns übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung deines Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Social-Media-Sharing mit AddToAny

Unsere Seiten kannst du via AddToAny in sozialen Medien teilen (z.B. Facebook, Twitter, XING, LinkedIn).

AddToAny speichert keine personenbezogenen Daten. Es werden nur Cookies gesetzt, die zur Sicherheit (__cfduid) und zum effizienten Laden von Ressourcen (uvc) notwendig sind.

Wenn du unsere Seite teilst, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn du gleichzeitig in deinem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt bist, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen.

Die Nutzung der Sharing-Links stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Informationen über die Speicherdauer und den Zweck der Google Analytics Cookies findet du unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gtagjs/cookie-usage#analyticsjs

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladest und installierst:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Du kannst die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Button klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie in deinem Browser gesetzt, der die Erfassung deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Wenn du deine Cookies löschst, hat dies zur Folge, dass auch der Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Bitte aktiviere Javascript um diese Funktion nutzen zu können.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du im Datenschutzhinweis von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 26 Monaten gelöscht. Details hierzu siehst du unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

Social-Media-Plattformen

Wir betreiben auf Social-Media-Plattformen Auftritte, um dort mit dir zu kommunizieren und dich über unsere Aktivitäten zu informieren.

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, dich umfassend und verlässlich dort informieren zu können, wo du gerne kommunizierst. Das geschieht gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für alle detaillierten Informationen (Opt-out, Datenschutzhinweis, Privacy Shield) wende dich bitte direkt an die Betreiber der Social-Media-Plattformen:

Facebook

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Der Betrieb der Facebook-Seite erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten. Hier findest dInformationen zu:

  • Seiten-Insights-Daten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data
  • Opt-out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com
  • Datenschutzhinweis: https://www.facebook.com/about/privacy/
  • Cookies: https://www.facebook.com/policies/cookies/
  • Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Twitter

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hier findest du Informationen zum: