Hand in Hand with Nepal – Unterstützung aus Salzburg

29.05.2015

Nach den Erdbeben in Nepal haben Tausende Menschen ihr Leben verloren – diejenigen, die die Katastrophe überlebten, besitzen nun oft nicht mehr als das was sie am Leib trugen. Lena Stettner hat 2014 für 2 Monate in Nepal gelebt und an einer Schule Englisch unterrichtet. Als sie von dem Unglück erfuhr, war sie sofort zur Stelle und wollte selbst helfen: Sie beschloss den Verein “Hand in Hand with Nepal” zu gründen und selbst alle Wege zu überwachen, damit sie sicher sein kann, dass auch alles ankommt. Wie sie an die Sache heran ging und über ihre Erfahrungen erzählt sie im Radiofabrik-Interview.

Sendereihe

Radiofabrik. Magazin um 5. (Einzelbeiträge)

Zur Sendereihe Station

Radiofabrik

Zur Station
Thema:Soziales Radiomacher_in:Larissa Schütz
Sprache: Deutsch
Teilen: