12 Punkte für ein Hallelujah – Der ESC auf UKW

Die Radiosendung über den Eurovision Song Contest auf der Radiofabrik kommt im neuen Format zurück, präsentiert von Bernd Klug. 2015 bietet gleich zwei großartige Anlässe, die 2014 ausgelaufene Sendung... mehr anzeigen

Die Radiosendung über den Eurovision Song Contest auf der Radiofabrik kommt im neuen Format zurück, präsentiert von Bernd Klug. 2015 bietet gleich zwei großartige Anlässe, die 2014 ausgelaufene Sendung von Calafati wieder aufleben zu lassen: der Eurovision Song Contest feiert sein 60jähriges Bestehen UND er findet durch den Sieg von Conchita Wurst 2014 in Wien statt.

Millionen Fans und andere Menschen von Island bis Australien verfolgen den Event mit Begeisterung und/oder erhitzten Gemütern. Keine Musikveranstaltung ist so kontrovers und umstritten auf der ganzen Welt.

Bernd Klug verfolgt den “Concour de la Chanson Eurovision”, wie er ursprünglich geheissen hat, intensiv seit 1976. In der Sendung wird auf die Geschichte des ESC geblickt und auf alles, was sich rund um den Event abspielt.

Natürlich steht die Musik aus den Teilnehmerländern im Mittelpunkt. Was wurde aus den KünstlerInnen, die oft nur dieses eine Mal vor einem Millionenpublikum spielten? Was geschieht vor, während und nach der Song Contest Saison? Freut euch auf viele interessante Berichte, Informationen und Anekdoten zum ESC.

Der Eurovision Song Contest wird von der European Broadcasting Union (EBU) mit Hauptsitz in Genf/Schweiz inszeniert und der erste Concour de la Chanson Eurovision wurde 1956 im schweizerischen Lugano ausgetragen. Et voilá: der erste Song Contest wurde auch gleich von der Schweiz gewonnen.

Es ist also nur logisch und folgerichtig, dass “12 Punkte für ein Hallelujah” von einem Schweizer auf schweizerdeutsch moderiert wird. Aber keine Angst: Bernd Klug ist auch für NichtschweizerInnen verständlich.

weniger anzeigen
Station

Radiofabrik